• Facebook - Black Circle

© 2019 by Dr. Silke Kissenbeck, Proudly created by Wix.com

Achtsamkeit und Selbstmitgefühl  (Mindful Self-Compassion - MSC)

Achtsamkeit und Selbstmitgefühl  

Achtsam sein meint, auf eine bestimmte Art und Weise aufmerksam zu sein: bewusst im Hier und Jetzt und ohne zu bewerten. Diese innere Haltung hilft uns, zur Ruhe zu kommen und das Gedankenkarussel zu stoppen. Achtsamkeit unterstützt uns auch darin, den Alltagsstress zu bewältigen. Die Meditation bietet hierbei den Basis: denn wenn wir den Körper zur Ruhe bringen, kann auch der Geist zur Ruhe kommen. Achtsamkeit schafft uns nicht nur Räume der inneren Ruhe, sie hilft uns auch mit schwierigen Gefühlen und herausfordernden Situationen umzugehen.

Eine achtsame Haltung und ein offenes Gewahrsein bilden die Grundlagen für den Einsatz von Selbstmitgefühl. Wenn wir Stress haben oder in einer schwierigen Situation sind, fällt uns als ersten ein, was WIR falsch gemacht haben. Eine gute Freundin oder einem guten Freund, trösten wir, oder sprechen wir Mut zu, fühlen mit. Warum bringen wir uns nicht das gleiche Mitgefühl entgegen – Selbstmitgefühl also? Denn wenn wir mitfühlend mit uns selbst sind, gelingt es uns, besser mit diesen Herausforderungen umzugehen, mehr innere Ruhe zu entwickeln und weniger Stress zu erleiden.

 

Achtsames Selbstmitgefühl (Mindful Self-Compassion – MSC) ist eine wundervolle, stressreduzierende Ressource. Wenn wir lernen, das, was wir brauchen, zu erkennen und dann auch gut für uns selbst zu sorgen, werden wir innerlich ruhiger, stärker und können unseren Alltag besser gestalten.

MSC vermittelt die wesentlichen Prinzipien und Praktiken bei, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können. Die drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl sind Freundlichkeit mit uns selbst, ein Gefühl von Mitmenschlichkeit und ein ausgeglichenes achtsames Bewusstsein.

 

Selbstmitgefühl kann jeder erlernen. Selbstmitgefühl ist eine mutige geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger gegenüber Schaden macht, auch dem Schaden, den wir uns unwillentlich selbst zufügen, indem wir uns selbst verurteilen, uns zurückziehen und in selbstbezogenes Grübeln verfallen. Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, um uns unsere Mängel einzugestehen,  um uns mit Güte zu motivieren, um uns zu vergeben wenn nötig, um mit ganzen Herzen mit anderen in Beziehung zu treten, und um auf authentische Weise uns selbst zu sein.

 

Stetig zunehmende Forschungsbefunde zeigen, dass größeres Selbstmitgefühl deutlich mit mehr emotionalem Wohlbefinden, weniger Angst, Depression und Stress und einem Aufrechterhalten von gesunden Lebensweisen, wie Ernährung und Sport, und zufriedenstellenden Beziehungen einhergeht.  Und es ist einfacher als Sie denken.

 

Am Ende des Kurses werden Sie folgendes gelernt haben:

 

  • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden

  • Die nachgewiesenen positiven Wirkungen von Selbstmitgefühl verstehen

  • Sich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren

  • Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu halten

  • Herausfordernde Beziehungen zu verwandeln, alte und neue

  • Mit Müdigkeit umzugehen, die durch Fürsorge geben entstehen kann.

  • Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben

Über mich

Dr. Silke Kissenbeck

  • Jahrgang 1968 

  • Studium der Oecotrophologie in Bonn, Promotion als Ernährungswissenschaftlerin Dr. oec. troph.

  • wissenschaftliche Forschung im Bereich Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung

  • Projektmanagementfachfrau GMP

  • seit 2000 Mitarbeiterin im Marketing & Vertrieb 

  • Trainerin für Achtsamkeit MSC - Trained Teacher MSC

Qualifikationen

2014 - Heute

Eigene Meditationspraxis -

Achtsamkeits-, Metta- und Selbstmitgefühls-Meditation

Oktober 2016

MSC Intensive Training mit Chris Germer, Mindful Self-Compassion, Achtsames Selbstmitgefühl

April 2017

MBSR Kursteilnahme - Mindfulness based stress reduction, Stressreduktion durch Achtsamkeit

Juni 2017

Metta Retreat bei Marie Mannschatz und Angelika Bauer

September 2017

MSC Teacher Training mit Chris Germer, Mindful Self-Compassion, Achtsames Selbstmitgefühl